Anwendung

Mehr Informationen

Das EMAS-Logo ohne Registernummer für Werbung und Marketing zum download:

EMAS-Logo ohne Reg-Nr.
als JPG 600dpi


Das EMAS-Logo
mit Registernummer
für EMAS-Teilnehmer kann mittels EU Logo-Generator erstellt werden.

 

Anwendung

EMAS Beispiellogo Geprüftes Umweltmanagement

Das Logo wurde im Rahmen der Überarbeitung der EMAS-Verordnung (EMAS II) auf Anregung der beteiligten Kreise geschaffen. Unternehmen und andere Organisationen, die sich an EMAS beteiligen und damit ihren betrieblichen Umweltschutz über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus kontinuierlich und nachweisbar verbessern, können mit dem Logo seit dem 27. April 2001 ihr Engagement nach außen dokumentieren.

Artikel 10 und Anhang V der EMAS-Verordnung regeln die Benutzung des Logos. Die Broschüre des Umweltgutachterausschusses "Das EMAS-Logo: Leitfaden mit Verwendungsbeispielen für ausgezeichneten Umweltschutz" gibt Hilfestellung.

Das EMAS-Logo ist ein Warenzeichen der EMAS-Verordnung. Es ist kein (Umwelt-) Produktkennzeichen. Es kann von den EMAS-Teilnehmern wie rechts dargestellt verwendet werden und muss stets die Registrierungsnummer der Organisation aufweisen.

Das Logo dürfen nur solche Organisationen nutzen, die nach der EMAS-Verordnung von einem zugelassenen Umweltgutachter geprüft wurden und eine laufende Eintragung im EMAS-Register besitzen. Dabei soll das Logo:

  • auf die Beteiligung der Organisation an EMAS hinweisen,
  • darauf hinweisen, dass ein Produkt, eine Tätigkeit oder eine Dienstleistung von einer im EMAS-Register eingetragenen Organisation erzeugt wurde, und
  • Informationen, die in direktem oder indirektem Zusammenhang mit Produkten, Tätigkeiten und Dienstleistungen stehen, Glaubhaftigkeit verleihen.

 

 

Unter Praxisbeispiele finden finden Sie einen Hinweis, wie Sie Ihre EMAS- Informationen als EMAS-Teilnehmer auf Produkten und deren Verpackungen kenntlich machen können.

 

 

Das EMAS-Logo darf verwendet werden:

  • auf Briefköpfen oder Unternehmensberichten
  • auf Unterlagen und in allen anderen Medien, in denen die Beteiligung des Unternehmens oder der Organisation an EMAS mitgeteilt wird, z.B. auf Tafeln, an Gebäuden, auf Webseiten, Einladungen usw. oder in der allgemeinen Unternehmenswerbung
  • auf validierten Umwelterklärungen
  • auf validierten Informationen unter Beachtung der Leitlinie zur Verwendung des EMAS-Zeichens
  • auf oder in der Werbung für Produkte, Tätigkeiten und Dienstleistungen unter Beachtung des Artikels 10 sowie Anhang V der EMAS-Verordnung



Bei Verwendung des Logos für einzelne Informationen muss der Umweltgutachter bestätigen, dass die Information korrekt und nicht irreführend, begründet und nachprüfbar, relevant und im richtigen Kontext verwendet, repräsentativ für die Umweltleistung der Organisation insgesamt, unmissverständlich und wesentlich in Bezug auf die gesamten Umweltauswirkungen ist. Falls Sie Werbung mit geprüften Umweltinformationen planen, bietet sich aus Kostengründen an, diese Informationen zusammen mit der Umwelterklärung durch den Umweltgutachter validieren zu lassen.



Das EMAS-Logo darf nicht verwendet werden:

  • auf Produkten oder ihrer Verpackung
    (um Verwechslungen mit Umwelt-Produktkennzeichnungen zu vermeiden)
  • in Unterlagen mit Vergleichen mit anderen Produkten, Tätigkeiten und Dienstleistungen
  • auf Dritt- bzw. Transportverpackungen

EMAS-Logo Generator der EU

Anleitung/Hilfe zum Logo-Generator

Wenn Sie eine registrierte und im deutschen EMAS-Register eingetragene Organisation sind, können Sie Ihr EMAS-Logo mit Registrierungsnummer selbst erstellen (andere Länder siehe EU-Register).

 

Die Logo-Verwendung ist u. a. im Artikel 10 §1 der EMAS Verordnung festgelegt!

 

ZIP-Download: EMAS-Logo Generator der EU  (oder von Webseite EU)
 

  1. Zip herunterladen, speichern und entpacken
  2. Datei  emas3.exe  im Ordner emas3-logogenerator  starten
  3. Sprache German (Deutsch) auswählen und WEITER Button drücken
  4. wählen Sie Ihr Logo in dem Formular

 

Detaillierte Informationen erhalten Sie im Handbuch/Anleitung

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden oder an den EMAS-Helpdesk