Home

EMAS = Eco-Management and Audit Scheme

Eine umweltfreundliche Weltklimakonferenz

Ein Erklärfilm des Bundesumweltministeriums zeigt am Beispiel der UN-Klimakonferenz in Bonn (COP23), dass EMAS ein geeignetes Instrument ist, um Veranstaltungen nachweislich umweltfreundlich auszurichten. (© BMUB 2017)

Neueste Meldungen

07.11.2017

Erste umweltfreundliche Weltklimakonferenz Bonn (COP23) mit EMAS

Vom 06.11. bis 17.11.2017 ist Deutschland Gastgeber für die in Bonn unter der Präsidentschaft der Republik Fidji laufenden 23. UN-Weltklimakonferenz (COP 23). Zu der größten zwischenstaatlichen Konferenz, die es je in Deutschland gegeben hat, werden 25.000 Teilnehmende aus fast 200 Ländern erwartet. Mit dem Ziel, die Umweltauswirkungen der Großveranstaltung so gering wie möglich zu halten, setzt das Bundesumweltministerium als Veranstalter auf das EMAS-Umweltmanagementsystem.  weiter»

06.11.2017

Bundesumweltministerin Dr. Hendricks zeichnet EMAS-Organisationen aus

Zum diesjährigen 7. Fachgespräch lud das Bundesumweltministerium Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ein, die sich für die EMAS Awards 2017 beworben hatten, unter ihnen auch die zwei Gewinnerinnen Wiegel Verwaltung und Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks ehrte die Teilnehmenden für ihr außergewöhnliches Engagement im Bereich der Circular Economy. weiter»

26.10.2017

Informationsreihe EMAS-Förderlandschaften - Baden-Württemberg

Baden-Württembergs Wirtschaft ist im Bundesdurchschnitt gut aufgestellt. Auch auf dem Gebiet des Umweltmanagements wird dies deutlich, da hier die meisten EMAS-Organisationen registriert sind. Ähnlich wie in Bayern bietet das Land vergleichsweise gute Förderbedingungen für EMAS-Organisationen und schafft zusätzliche Erleichterungen in verschiedenen Rechtsbereichen. weiter»

23.10.2017

Leitfaden: Mit EMAS in Richtung Circular Economy

Mit dem Aktionsplan zur Circular Economy hat die EU kreislauforientiertes Wirtschaften zu einem prioritären Ziel erklärt. Wie das Umweltmanagementsystem EMAS die Umsetzung unterstützt und was EMAS-Organisationen zum Kreislaufprinzip beisteuern können, zeigt eine neu erschienene Publikation der EU-Kommission mit dem Titel „Moving towards a circular economy with EMAS“. weiter»