Meldungen

EMAS-Infomaterial

EMAS Info herausgegeben von der UGA-Geschäftsstelle
 

Klimaschutzunternehmen gesucht

03.04.2018 

Klimaschutz Unternehmen
© klimaschutz-unternehmen.de

Unternehmen mit überdurchschnittlichen Leistungen bei Klimaschutz und Energieeffizienz können sich um eine Mitgliedschaft im Verein „Klimaschutz-Unternehmen. Die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e.V.“ bewerben. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018.

Als Initiatoren der Gruppe zeichnen das Bundesumweltministerium (BMU), das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) diejenigen Unternehmen für ihre herausragenden Klimaschutz- und Energieeffizienzleistungen aus, die sich erfolgreich um eine Mitgliedschaft beworben haben.

Bewerberinnen und Bewerber verfassen einen Klimaschutz- und Energieeffizienzbericht ihres Unternehmens, der von einem Expertengremium (Beirat) geprüft wird. Die Entscheidung des Beirats wird auf Grundlage einer externen fachlichen Begutachtung der Leistungen des Unternehmens in den Bereichen Klimaschutz und Energieeffizienz getroffen. Die Begutachtung wird als Teil des Projektes „Klimaschutz gewinnt: Lösungen aus der Praxis für die Wirtschaft von morgen“ von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert.

Was müssen Unternehmen für eine Mitgliedschaft in der Exzellenzinitiative mitbringen?

 

  • Ambitionierte Klimaschutz- und Energieeffizienzziele
  • Herausragende Beispiele energieeffizienter Produktionsverfahren und unternehmensinterner Prozesse.
  • Nachhaltige Geschäftsmodelle für innovative Produkte und Dienstleistungen, die Energieeffizienz- und Klimaschutzziele unterstützen.


Etwa ein Drittel der Mitglieder bei „Klimaschutz-Unternehmen“ sind Unternehmen, die ihr betriebliches Umweltmanagement nach dem Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) umsetzen - ein Indikator für den Stellenwert des EMAS-Systems beim Klimaschutz. Mit ihrem systematischen Ansatz für die Verbesserung ihrer betrieblichen Umweltleistung bieten sie beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung.


Die Mitgliedschaft in „Klimaschutz-Unternehmen“ bietet eine Reihe von Vorteilen:
Informationen zu den Mehrwerten der Mitgliedschaft und zum Bewerbungsverfahren (bewerben.klimaschutz-unternehmen.de)


Kontakt:


Klimaschutz-Unternehmen e.V.
Wolfgang Saam, Geschäftsführer

 

Telefon: 0331 27361834
E-Mail: saam@klimaschutz-unternehmen.de

 

 

Weitere Informationen:


klimaschutz-unternehmen.de

Verwandte Artikel

08.03.2018

Erfahrungsaustausch: Wie kann die Wirtschaft ihren Beitrag zu SDGs leisten?

Was sind die Erwartungen von Politik und Unternehmen an ein glaubwürdiges nachhaltiges Wirtschaften? Wie können etablierte Instrumente und Standards im Bereich Umweltmanagement, Nachhaltigkeit und Berichterstattung eine stärkere Marktdurchdringung erreichen? Und welcher politischen Rahmenbedingungen bedarf es dabei? Der Umweltgutachterausschuss (UGA) lädt zu einem Erfahrungsaustausch mit Expertinnen und Experten der nachhaltigen Unternehmensführung am 18. April 2018 in Berlin.  weiter»

Organisationen mit „EMAS-Umweltmanagement 2018“ ausgezeichnet

Das Bundesumweltministerium (BMUB) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zeichnen EMAS-registrierte Organisationen für die vorbildliche und innovative Umsetzung ihres Umweltmanagements aus. Die Gewinnerinnen und Gewinner beweisen eindrucksvoll das große Potenzial eines systematischen Umwelt- und Klimaschutzes in Unternehmen, in der öffentlichen Verwaltung und in Kirchengemeinden.  weiter»