Meldungen

EMAS-Infomaterial

EMAS Info herausgegeben von der UGA-Geschäftsstelle
 

Kurzfilm über EMAS - neu in deutscher Version

04.11.2015 

Der Kurzfilm der EU-Kommission zeigt anhand prägnanter Beispiele wie EMAS-registrierte Unternehmen und Organisationen ihre Umweltauswirkungen minimieren. Dass sich die Einführung von EMAS für alle Branchen und Betriebsgrößen eignet, macht der Animationsfilm in eindrucksvoller Weise deutlich.

 

Den drängenden Herausforderungen wie Klimawandel, Energiewende und Ressourcenknappheit stellen sich alle an EMAS teilnehmenden Unternehmen und Organisationen. Sie haben mit EMAS ein Umweltmanagementsystem integriert, das sie dabei unterstützt, einerseits Umwelt und Ressourcen zu schonen, andererseits erfolgreich und nachhaltig zu wirtschaften. An EMAS nehmen sowohl Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes als auch Dienstleister, öffentliche, soziale und kirchliche Organisationen jeglicher Größe teil.

 

Der Film ist Teil einer Kommunikationskampagne der Kommission mit dem Ziel das europäische Umweltmanagementsystem EMAS stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Unternehmensbeispiele führen vor, worum es bei EMAS geht, was die teilnehmenden Unternehmen für den Umweltschutz leisten und wie sie den neuen Herausforderungen proaktiv begegnen.

 

Der Film ist in 10 Sprachen übersetzt. Auf dem Helpdesk der Europäischen Kommission finden Sie alle angebotenen Sprachversionen.

 

Erfahren Sie, wie EMAS-registrierte Unternehmen und Organisationen durch innovative Prozesse und Technologien ihre Umweltleistungen verbessern. Verbinden Sie sich mit der EMAS-Community!